Diskussionsveranstaltung in Dortmund: „Auf dem rechten Auge blind?“

Pressemitteilung der Partei „Bündnis 90 / Die Grünen“

Täglich erreichen uns neue Meldungen über die rechtsextremistische Terrorgruppe aus Zwickau, die 13 Jahre lang Morde, Bombenanschläge und Banküberfälle verübte. Die Dimension des rechten Terrors ist größer als geahnt. Vor diesem Hintergrund fragen die Grünen bei ihrer Grüne-im-Dialog-Veranstaltung:
Warum blieb der Rechtsterrorismus so lange unerkannt?
Wurde die Gefahr von rechts unterschätzt?
Welche Erfolgschancen hätte ein erneutes NPD-Verbotsverfahren?

An der Diskussion nehmen Grüne und externe ExpertInnen teil.

Freitag, 16. Dezember 2011, 18.30 Uhr
Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund

mit
– Renate Künast, Vorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion
– Claudia Luzar, BACK UP – Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt
– Dieter Schürmann, Landeskriminaldirektor NRW

Moderation: Monika Düker, Landesvorsitzende der Grünen NRW


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s