Kundgebung der „Partei“ „Die Rechte“ am 11. Juni in Dortmund

Antifaschistische Gruppen in Dortmund berichten über eine für den 11. Juni 2013 geplante Kundgebung der „Partei“ „Die Rechte“:

“ ‚Die Rechte‘ hat eine Kundgebung für den 11. Juni angekündigt. Anlass ist eine Feier zum 150-jährigen Jubiläum der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Opernhaus, an der auch der Bundespräsident Joachim Gauck teilnehmen wird. Dieser soll als Festredner über die Integration von Ausländern in den deutschen Arbeitsmarkt referieren, was für die Neonazis ein Reizthema ist. Beginn der Kundgebung ist für 19 Uhr auf dem ‚Platz der alten Synagoge‘, in der Nähe der U-Bahnstation Dortmund-Stadtgarten geplant.“

Viele halten die sogenannte Partei „Die Rechte“ für eine Nachfolgeorganisation der im August 2012 verbotenen kriminellen Nazikameradschaften. Auf etwaige Aktivitäten gegen die Naziprovokation werden wir an dieser Stelle hinweisen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s