Dortmunder Friedensfestival beginnt am 26. August

Das Dortmunder Friedensfestival des Deutschen Gewerkschaftsbundes findet statt vom 26. August bis zum 30. August 2013, täglich von 17 bis 20 Uhr am Katharinentor, nahe dem Hauptbahnhof. Es handelt sich dabei um die mittlerweile schon traditionelle Antwort der Gewerkschaften auf die neofaschistischen Provokationen zum Internationalen Antikriegstag.

Die Eröffnungsveranstaltung zur Friedenswoche ist am Montag, dem 26. August 2013, um 17 Uhr. Zur Eröffnung spricht unter anderem Dortmunds Oberbürgermeister Ulrich Sierau. Für den 31. August sind eine Demonstration und Blockaden gegen den geplanten Faschistenaufmarsch vorgesehen, Informationen dazu finden Sie hier.

Hier finden Sie einen Flyer mit dem Programm der Friedenswoche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.