Antifaschistischer Frühjahrsputz am 10. April 2014 in Lütgendortmund

Das Bündnis Dortmund gegen Rechts veranstaltet in Dortmund-Lütgendortmund am Donnerstag, dem 10. April 2014, einen Saubermach-Spaziergang zur Beseitigung von neofaschistischer Propaganda im öffentlichen Raum.

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, Bürgerinnen und Bürgern werden Aufkleber der sogenannten Partei „Die Rechte“ und anderer Neonazi-Organisationen von Laternenpfählen, Ampeln, Verkehrsschildern und Haltestellen entfernt.

Treffpunkt: 10. April 2014, 14 Uhr
Heinrich-Böll-Gesamtschule, Schulhof,
Volksgartenstraße 19, 44388 Dortmund

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s