8. Mai 2015, 70. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg

Das Bündnis Dortmund gegen Rechts lädt gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern für den 8. Mai 2015 zu einem Fest des Friedens und der Solidarität ein. Anlass ist der 70. Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg. Die Veranstaltung bietet ein reiches Kulturprogramm, Informations- und Beteiligungsmöglichkeiten.

Ankündigung der Ruhrnachrichten

Freitag, 8. Mai 2015,
16 bis 20 Uhr auf dem Platz vor der Josephskirche in der Münsterstraße  

8. Mai_bunt_5.indd

 

Hinweis
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s