Neun Nazi-Demos allein in Dorstfeld

 

Ruhr Nachrichten-Newsletter vom 01.11.16:

 

Die Dorstfelder Neonazi-Szene will die Polizei für ihre Dauerpräsenz gegen den Rechtsextremismus abstrafen und hat für November und Dezember neun Demonstrationen in Dorstfeld angemeldet. Die Polizei veröffentlichte diese Termine, damit die Dorstfelder über Beeinträchtigungen informiert sind:

 

Jeweils:

03. November und 15. November: 11 bis 13 Uhr.

 

sowie jeweils:

02. Dezember und 09. Dezember: 12 bis 14 Uhr

zu diesen Zeiten sollen jeweils zehn Personen demonstrieren.

 

Auf Einsätze mit etwa 100 Neonazis bereitet sich die Polizei zu diesen Terminen vor:

25. November (18 bis 22 Uhr),

16. Dezember (18 bis 22 Uhr),

18. Dezember (19.30 bis 22 Uhr),

24. Dezember (Heiligabend, 12 bis 18 Uhr),

30. Dezember (19 bis 22 Uhr).

 

Die Nazis wollen Unterdorstfeld als „Nazikiez“ brandmarken.

Die Polizei hält (laut Ruhr Nachrichten-Newsletter) rund um die Uhr dagegen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s