Y-Kollektiv: „Nazis in Dortmund-Dorstfeld“

 

17.11.16:

Ein Beitrag von Gülseren Ölcüm (Kollektiv Y – Netzwerk junger JournalistInnen):

„Mitten in Dortmund in der Emscherstraße versuchen Neonazis den dicken Macker raushängen zu lassen und einen Angstraum zu schaffen. Sie versuchen Anwohner, Polizisten und Journalisten einzuschüchtern. Mit großen Schmierereien markieren sie ihr Revier. Seit einigen Monaten sind Polizisten nun rund um die Uhr in Dortmund-Dorstfeld. Das gefällt den Rechtsradikalen gar nicht. Deswegen haben sie bis zum Ende des Jahres neun Kundgebungen angemeldet. Auch Heiligabend.“

 
Facebook: https://www.facebook.com/YKollektiv/
Twitter: https://twitter.com/Y_Kollektiv

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s