„Der Krieg hebt alle Grenzen auf.“

 

Gestern vor 79 Jahren, am 1. September 1939, begann die Wehrmacht des nationalsozialistischen Deutschen Reichs durch einen „völkerrechtswidrigen Angriffskrieg“ (Quelle 1) gegen die Zweite Polnische Republik den „Überfall auf Polen“. Adolf Hitler entfesselte damit den Zweiten Weltkrieg (1. September 1939 – 8. Mai 1945). Dieser Krieg „war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar“ (Quelle 2). Über 65 Millionen Tote (Quelle 3). Eine unfassbare Zahl. Am Ende fand man Zerstörung in vielen Teilen der Welt vor.

„Wir waren sehr traurig, weil viele Bekannte von uns starben. Es ist entsetzlich, dass ein Mensch einem Anderen so etwas antun kann. Das ist unmenschlich. Aber der Krieg hebt alle Grenzen auf.“

Elzbieta Marcinkowska-Szuca
polnische Danzigerin

 
Video: „1939: Beginn des Zweiten Weltkrieges“

 

Hinzu kommen das Menschheitsverbrechen „Holocaust“, der nationalsozialistische Völkermord an bis zu „6,3 Millionen europäischen Juden“ (Quelle 4) und der „Porajmos“, der Völkermord an den europäischen Roma in der Zeit des Nationalsozialismus. „Die Zahl der Opfer der europäischen Roma ist nicht bekannt. Nach unterschiedlichen Schätzungen liegt sie innerhalb einer großen Spannbreite, ist jedoch sechsstellig“ (Quelle 5).

Hannah Arendt sprach von der „industriellen Tötung von Menschen“ („crime against humanity“): „Da die ‚industrielle Tötung von Menschen‘ (Hannah Arendt) sich nicht ausschließlich gegen solche jüdischer Abstammung gerichtet habe, handle es sich nicht durchgehend um Völkermord, sondern wird unter ‚crime against humanity‘ subsumiert.“ (Quelle 6)

Zwischen 1933 und 1945 begingen die Faschisten Hitlers und ihre Helfer zahlreiche Verbrechen gegen Menschen aus unterschiedlichen Ländern; gegen Menschen mit unterschiedlich politischen und religiösen Weltanschauungen und Ideologien; gegen Menschen mit homosexueller Orientierung; gegen Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen; gegen Menschen mit Erkrankungen (…).

Unendliches Leid brachten die totalitären Hitler-Faschisten über Millionen von Menschen.

Nie wieder Krieg. Nie wieder Faschismus.

 
Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und des Zweiten Weltkriegs
http://www.comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr259.htm

Liste von Opfern des Nationalsozialismus
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Opfern_des_Nationalsozialismus

 

 

Quelle 1
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfall_auf_Polen

Quelle 2
https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg

Quelle 3
https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg#Opferzahlen

Quelle 4
https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

Quelle 5
https://de.wikipedia.org/wiki/Porajmos

Quelle 6
https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrechen_gegen_die_Menschlichkeit

 

 

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s