Monatsarchiv: Juni 2014

Interview mit einem Zeugen der Ereignisse am Wahlabend

Wir verweisen auf die Seite der Zeitschrift Bodo. Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Pressemitteilung der Dortmunder SPD zum Polizeibericht um die Ereignisse am Wahlabend

Pressemitteilung des SPD-Unterbezirks Dortmund zum Bericht der Dortmunder Polizei und des NRW-Ministeriums für Inneres und Kommunales (MIK) zu den Ereignissen am Wahlabend 25. Mai 2014 vor dem Dortmunder Rathaus Der SPD-Unterbezirksvorstand Dortmund hat mit Befremden, Irritation und großem Unverständnis den Bericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Dortmunder Polizei leugnet ihr Versagen am Wahlabend

Die Dortmunder Polizeibehörde weist die Verantwortung für die gewaltsame Eskalation am Wahlabend vor dem Dortmunder Rathaus zurück und sucht auf diese Weise ihr Versagen zu verschleiern. Dabei gibt sie zu, sich bei ihrer Lageeinschätzung auf ein Gespräch mit führenden Dortmunder Nazikadern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Verfassungsschutzbericht: Wachsende Zahl neofaschistischer Gewalttaten

Wir verweisen auf die Berichterstattung auf Der Westen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Rechte scheitert in anderen Bundesländern

Die sogenannte Partei Die Rechte entwickelt sich offenbar zu einer nordrhein-westfälischen Regionalpartei. Man könnte auch sagen: zu einer Rettungsebene und Auffangorganisation für die verbotenen neofaschistischen Gruppierungen in Dortmund, Hamm und Aachen. Wir verweisen auf die Berichterstattung auf Blick nach Rechts.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Konstituierende Sitzung des Dortmunder Stadtrates unter Polizeischutz

Die konstituierende Sitzung des neuen Dortmunder Stadtrates, die erste, woran der vorbestrafte Gewalttäter und Neonazi Siegfried Borchardt für die sogenannte Partei Die Rechte teilnahm, fand am 18. Juni 2014 unter dem Schutz eines größeren Polizeiaufgebotes und eines privaten Sicherheitsdienstes statt. Vor dem Rathaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Neofaschisten verletzen erneut Kneipengäste und Polizisten

Wir verweisen auf die Berichterstattung auf Der Westen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen